Takte

Musik liegt in der Familie…..

Und wenn ich daran denke, dass mein Vater Kaffeehausmusik gemacht hat, dieses aber der Familie meiner Mutter ein Dorn im Auge war und er lieber einen ordentlichen Beruf ergreifen sollte…die ganzen schönen Noten weggeworfen wurden und ich dann jetzt wieder diese Lieder singe…..schon seltsam.

Für die Kinderstücke denke ich mir alles selbst aus:

Fuchs Leander singt, die Spinne Isolde singt, auch die Wölfe brechen gern in eine Liebeslied aus .

Josie liebt Nenasongs, Yassir steht mehr auf „Im only human“ und in den Dinnerkrimis (Siehe Dinnerkrimis OWL bei facebook) gibt es von Musik aus den Zwanzigern über Schlager bis zu französischen Chansons eigentlich so ziemlich alles…….

Nelo and the swingmen: Felix Dransfeld und Michael Wiemers-TschernenkoSchäfers , das sind die singendenSwingmen, FelixDransfeld auch am Piano. Wir sind unabhängige Einzelpersonen, aber der Swing bringt uns immer wieder zusammen. Und dann weht der Swingwind uns auch manchmal Gäste zu……

Nächste Chance, uns zu sehen:

10.7. 20 Uhr „Swing and Crime“ im Rahmen des Borchener Sommerprogramms „Umsonst und draußen“

Anmeldung erforderlich bei claudia.melcher@borchen.de

Mehr Infos bei Dinnerkrimis OWL bei facebook

Gerade arbeite ich an einem Soloprogramm: szenische Lesung mit Livemusik…

und irgendwann soll auch mein neuer Mikrobass zum Einsatz kommen.

Hey, singt mit mir! Singen macht glücklich!